Sonntag, 7. Okt. 2018, 10:00 Uhr

10 km / 5 km / Teamlauf / Jugendlauf / Kinderlauf

Laufen / Walken / Smoven

Tolles Rahmenprogramm rund
um Fitness und Gesundheit

 

Der 4KellergassenLauf in Hollabrunn – 2016 in einem Online-Publikumsvoting um sechstschönsten Laufbewerb in Österreich gekürt – wird am Sonntag, dem 7. Oktober zum vierten Mal gestartet. Auf die GewinnerInnen aller Bewerbe und aller Altersklassen warten eigens kreierte Kellerkatzentrophäen.

 

Auf dem Programm stehen der klassische 10-km-Bewerb, der durch vier Hollabrunner Kellergassen und den angrenzenden hügeligen Naturraum führt, eine verkürzte 5-km-Runde, über die auch Nordic und Smovey WalkerInnen gehen, der 3 x 3-km-Teamlauf (mit mindestens einer Dame im Team), ein Jugendbewerb über 3 km sowie zwei altersgerecht gegliederte Kinderläufe über 600 m und 1200 m.

 

Neu sind heuer der 3 x 3-km-Teambewerb zum Hollabrunner Schulcup mit getrennten Wertungen für U15 und U20 sowie die Wertung für die „Laufinitiative 2020“, einer in Kooperation mit dem Landesschulrat für Niederösterreich gestarteten Veranstaltungsserie für Volksschulen.

 

Anmeldungen zu sämtlichen Bewerben sind ab sofort auf www.4kellergassenlauf.at oder direkt auf www.fitlike.at möglich. Auf alle erwachsenen TeilnehmerInnen mit Online-Anmeldung wartet zusätzlich zum reichlich befüllten Startersackerl ein Rollmaßband, gesponsert vom Raiffeisen Lagerhaus Hollabrunn-Horn.

 

Gratis-Massage und Experten-Tipps

 

Die Theranova Praxisgemeinschaft Hollabrunn bietet am Veranstaltungstag gratis Massage für alle LäuferInnen und darüber hinaus ein vielfältiges Informations- und Beratungsprogramm an: Heilmassage, Gleichgewichts-Check mit MFT Disc Challenge, Fußanalyse mit Podoskop, Faszienmobilisation sowie Ernährungstipps für den Hobbysportler. Zusätzlich gibt es Gutscheine für eine ermäßigte BIA-Messung (Bioelektrische Impedanz-Analyse zur wissenschaftlich fundierten Bestimmung der Körperzusammensetzung).

 

Unmittelbar vor jedem einzelnen Bewerb ruft Fitnesstrainerin Silvia Scott zum gemeinsamen Warm-up auf, beim Start und auf der Strecke feuern Cheerleadergruppen des Union Tanzteams die LäuferInnen kräftig an, unterwegs sorgen Labestationen für Stärkung und Erfrischung. „Das Rahmenprogramm zum 4KellergasenLauf ist heuer noch attraktiver als in den Vorjahren“, verspricht Eva Tröthann, Obfrau des Hollabrunner Lauftreffs, ein sportliches Spektakel der Extraklasse.

 

Start und Ziel dieser Großveranstaltung liegen beim Sporthotel/Studentenheim Hollabrunn, das vom Bahnhof in nur drei Gehminuten erreichbar ist und eine umfangreiche Infrastruktur bietet (Garderoben, Duschen, Buffet, Nächtigung, große Parkplätze). Mittagessen und Siegerehrung finden ebenfalls in diesem Gebäude statt.

700 TeilnehmerInnen beim 4KellergassenLauf

Jürgen Hable lief neuen Streckenrekord

 

Mit 700 StarterInnen verzeichnete der dritte 4KellergassernLauf am 8. Oktober in Hollabrun ein gleich großes Teilnehmerfeld wie im Vorjahr. Trotz der Regenfälle in den vergangenen Tagen präsentierte sich die selektive Strecke durch vier Kellergassen und den angrenzenden Naturraum in hervorragendem Zustand. Bei kühlen, aber trockenen Wetterbedingungen wurden ausgezeichnete sportliche Leistungen erbracht.

 

Den Hauptlauf über 10 km gewann in souveräner Manier Jürgen Hable vom LC Werbeprofi, der seinen eigenen Streckenrekord aus 2015 auf 37:00,8 Minuten verbesserte. Platz zwei ging mit Franz Weninger ebenfalls in das Waldviertel, während Andreas Bachmaier-Lehner den dritten Rang nach Hollabrunn holte. Bei den Damen siegte die Retzerin Barbara Grabner vor Jennifer Goldnagl aus Absdorf und der Wienerin Nini Arthold.

 

Erich Hahn aus Grafenegg entschied den 5-km-Hobbylauf für sich, die weiteren Stockerlplätze belegten Christian Wieland aus Ruppersthal und Rainer Heinzl vom LC Werbeprofi. Der SC Neustift im Felde stellte nicht nur die größte Teilnehmergruppe nach dem Lauftreff Hollabrunn, sondern mit Lina Neuhold auch die Tagesschnellste über 5 km, gefolgt von Samantha Jany aus Schwechat und Marion Kandler aus Waidhofen/Thaya.

 

Den Nordic Walking-Bewerb, der heuer wieder nach den Einlaufzeiten gewertet wurde, gewannen bei den Herren Leopold Klein (Waidhofen/Thaya) vor dem Hollabrunner Jürgen Fleischmann und Paul Schachinger aus Gars/Kamp bzw. bei den Damen Erika Rikovics vom SV Neuaigen, gefolgt Karin Bigler und Anita Mayer, beide aus Hollabrunn.

 

Erfreulich viele Kinder

 

Weit mehr als 200 Kinder nahmen mit großer Begeisterung die 600-Meter-Rundstrecke in Angriff. In der Altersklasse U6 männlich blieben mit Paul Sadransky, Leon Recher und Tristan Leeb alle drei Stockerlplätze in Hollabrunn, bei den Mädchen gingen Platz eins und zwei nach Neustift am Felde, während Natalia Kolodziejczyk den dritten Rang heimbrachte. Ebenfalls dritte Plätze belegten in der Altersgruppe U8 Paul Zlattinger und Lena Ganzberger.

 

Die größeren Kids liefen die Strecke zweimal, bei den Burschen belegten in der Klasse U10 Simon Hauck den ersten und Manuel Mayrhofer den dritten Platz. In der Kategorie blieben alle drei Stockerlplätze in der Heimat: Es siegte Dominik Buranich vor Florian Bachmaier und Michael Donner.

 

Den U14-Jugendlauf über 3 km holte sich in überlegener Manier Fabian Hauser vom Lauftreff Hollabrunn, bei den Mädchen gingen Platz eins an Katharina Fuchs vom Team Koll&Partner und Platz drei an Johanna Pfeifer aus dem BG/BRG Hollabrunn. In der Altersklasse U16 holten sich Michael Winkelhofer und Raphael Schmid die Plätze eins und zwei, die Silbermedaille bei den Mädchen gewann Chiara Seidl (Koll & Partner). Der über dieselbe Distanz ausgetragene Teamlauf war sowohl bei den Erwachsenen als auch in der Jugendwertung durchwegs ein Heimspiel für Hollabrunner Mannschaften (mit mindestens einer Dame im Team).

 

Speisesaal und Aula des Studentenheims/Sporthotels waren beim Mittagstisch und bei der Siegerehrung bis auf den letzten Platz gefüllt Die Überreichung der Kellerkatzentrophäen und Medaillen in sämtlichen Alterskategorien nahmen die beiden Nationalratsabgeordneten Eva-Maria Himmelbauer und Christian Lausch gemeinsam mit VertreterInnen der Sponsoren und Sportstadtrat Kornelius Schneider vor.

 

Dieser registrierte nach den reibungslos abgewickelten Bewerben ein überragend positives Teilnehmerecho und zieht zufrieden Bilanz: „Der 4KellergassenLauf hat einen fixen Platz im österreichischen Laufkalender eingenommen. Mein besonderer Dank gilt den zahlreichen AktivistInnen im Organisationskomitee, allen voran dem Lauftreff Hollabrunn mit seiner Obfrau Eva Tröthann, sowie dem Fotoclub Hollabrunn, der die Veranstaltung umfassend dokumentiert hat.“

 

Ergebnisse

Fotos: Fotoclub Hollabrunn

Privatstiftung Weinviertler Sparkasse Von Konto und Electronic Banking über Sparen und Kredit bis hin zu ... Die Erste Bank verlost auch heuer wieder jeweils 2 Karten für ausgewählte
Lauftreff Hollabrunn
FitLike Sportnahrung - DER Regenerations Drink, Riegel, Kohlehydrat-Drinks, Vitamine, Mineralien, div. Sportzubehör. FitLike Sportnahrung - DER Regenerations Drink, Riegel, Kohlehydrat-Drinks, Vitamine, Mineralien, div. Sportzubehör.